Dozenten von Hagia Chora bieten regelmässig Seminare, Exkursionen, Tages- und Halbtageswanderungen sowie weitere Veranstaltungen an.
Das Regionalprogramm bietet eine Möglichkeit, sich mit der Geomantie vertraut zu machen, Kontakte mit Gleichgesinnten zu knüpfen und die eigene Region geomantisch zu erkunden.

Anmeldungen bitte direkt bei dem angegebenen Dozenten.

Der innere Seelengarten – Tagesexkursion auf den Bogenberg

Termin: Samstag den 02.04.2022,
Ausweichtermin bei starkem Regen: Sonntag den 03.04.2022

Der heilige Berg Niederbayerns war schon zu Zeiten der Kelten ein besonderer und heiliger Ort.
An diesem Tag tauchen wir ein in die Geschichte des Bogenbergs, in seine ursprüngliche Kraft, sowie in die Pflanzenwelt, die an diesem Ort so einzigartig ist wie der Berg selbst.
Über praktische Übungen, die uns helfen feinstoffliche Ebenen zu spüren und zu erfahren tauchen wir im Spiegel der einzelnen Orte und Pflanzen in unsere innere Welt ein.
Wie ist der eigene Seelengarten beschaffen? Was blüht dort? Wie bunt ist er und wie ist seine Wirkkraft? Was braucht es noch an Pflege? All dies sind Fragen, denen wir nachspüren.
So erhalten wir wertvolle Hinweise für die nächsten Schritte auf unserem Lebensweg und viel Leichtigkeit diesen auch gehen zu können, wenn wir das wollen. Die im Austausch erlebten und gefühlten Erkenntnisse wirken sehr stark und diese Weisheit wird Bestandteil des eigenen Wesens und gibt somit Kraft und Sicherheit im täglichen Leben.

Leitung: Anja Kraft (www.erdenkraft.net) und Katrin Schumann (www.4jahreszeiten-garten.de)
Zeitrahmen: 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Energieausgleich: 50,- bis 80,- €, Selbsteinschätzung
Anmeldung: Anja Kraft, anja@hagia-chora.org, Tel.: 09964-601106
Treffpunkt: 10.00 Uhr Parkplatz Bogenberg, (Plus Code WM2X+R6 Bogen)


Baumbegegnung im Kurpark Badenweiler

Termin: 06.03.2022

Der Kurpark hat einen wunderbaren alten Baumbestand. Wir werden uns durch Wahrnehmungsübungen dem Wesen verschiedener Bäume annähern und mit ihnen ins Gespräch gehen.

Leitung: Martina August
Treffpunkt: Brunnen vor dem Römerbad
Zeitraum: 11.00 – ca. 15.30 Uhr
Kosten: Richtpreis: 30 – 50 Euro
Anmeldung: Martina August, martina@hagia-chora.org
Anmeldeschluss: 3.3.


Geomantische Exkursionen in den Kaiserstuhl

Termin: 09.04.2022

Diese Exkursion findet in Zusammenarbeit mit Karin Breyer (Achtsamkeitslehrerin) statt.
Die Ausschreibung ist einen Monat vorher unter www.martina-august.de zu finden.


Geomantische Exkursionen zum Belchen

Termin: 14.05.2022

Dieser Berg zeigt sich von ganz verschiedenen Seiten. Wir haben Zeit und Raum ihn in seinen tieferen Ebenen kennenzulernen. Im geschützten Gruppenraum schaffen wir eine neue Verbindung zu diesem Ort, uns selbst und der Erde.

Leitung: Martina August
Treffpunkt: um 11.00 Uhr an der Belchenseilbahn
Dauer: 5 – 6 Stunden
Kosten: 50 Euro (Ermäßigung ist möglich)
Anmeldung: Martina August, martina@hagia-chora.org
Anmeldeschluss: 7.5.


Geomantische Erlebnistage am Quarzkristallpfahl im bayerischen Wald  

Termine: für 2022 noch keine festen Termine, bei Interesse bitte anfragen

Nach einem Seminar mit Marko Pogačnik im Oktober 2019 am Quarzpfahl im bayerischen Wald biete ich weitere Erlebnistage an diesen wunderbaren Kraftorten an. Gemeinsam wollen wir weitere Qualitäten erforschen.
Das machen wir mit Einstimmungsmeditationen, den von Marko entwickelten Gaia Touch Übungen und dem wertvollen persönlichen Austausch in der Gruppe.
Begeben wir uns in die erweiterten Räume unseres eigenen Seins.
Über das Erfahren der Urkräfte vor Ort und das unmittelbare persönliche Mitwirken an deren Aktivierung und Erneuerung stärken wir auch unsere eigenen Lebenskräfte und unser eigenes seelisches Urmuster.

Themen: Berührung mit den irdischen und kosmischen Drachenkräften, Verbindung mit den inneren Drachenqualitäten, Stärkung und Balancieren der weiblichen und männlichen Qualitäten in uns.

Leitung: Anja Kraft (www.erdenkraft.net)
Zeitrahmen: 12.00 bis ca. 17.30 Uhr
Energieausgleich: 30,- bis 50,- €, Selbsteinschätzung
Anmeldung: Anja Kraft, anja@hagia-chora.org, Tel.: 09964-601106
Treffpunkt: immer unterschiedlich


Geomantische Erlebnistage in und um München

Termine 2022

Die Erlebnistage in und um München finden 2022 wieder statt. Dieses Jahr sind wir vor allem in der Umgebung von München unterwegs, die Termine orientieren sich an den Jahreskreisfesten. Mit Wahrnehmungsübungen und Ritualen begegnen wir den Wesen und dem Bewusstsein der Erde in ihren verschiedenen Ebenen und stimmen uns auf die Zeitqualität des Jahres und der neuen Erde ein.

Bei Interesse meldet Euch bitte, dann bekommt Ihr die Ankündigungen automatisch über den Verteiler.

Leitung: Christiane Fink
Zeitrahmen: ca. 11.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr
Orte und Treffpunkte: immer unterschiedlich, der Treffpunkt wird jeweils zwei Wochen vor dem Termin bekannt gegeben.
Kosten: freie Gabe, je nach Selbsteinschätzung gerne ein Betrag zwischen 15,- und 30,- €
Anmeldung: Christiane Fink, christiane@hagia-chora.org


Landschaftshüter – liebevolle Beziehung mit der Landschaft

Termine: 01.Mai 2022 (Hohe Peissenberg), 22.05.2022 Klosterort Schlehdorf und der Kochelsee, weitere Termine folgen

Wir sind mitten in einer der grössten Umwandlungen der Erde, die Menschen braucht, die sich einlassen auf den Dialog mit dem mehrdimensionalen Leben. Dazu braucht es ein Bewusstsein, das wir ein Teil des Göttlichen sind und jederzeit schöpferisch wirken können.

Wir brauchen eine Dialogform mit der Schöpfung, der wir vertrauen und jeder hat seinen eigenen Weg damit. Dann kann durch unsere Beziehung mit der Erde und dem Kosmos, neue Impulse und Gedanken in die Welt getragen werden.

Wir sind am Übergang und müssen die alten Strukturen, die nicht mehr dem Leben dienen, loslassen.

Mit dem Thema Landschaftshüter gehen wir als Gruppe in die Landschaft und forschen mit unserer Wahrnehmung und mit Dialogformen wie z.B. mit Rituale, Körperübungen, Musik, Tanz, Kunst usw. Verschiedene Werkzeuge werden vorgestellt.

Das Ziel ist es, dass immer mehr Menschen eine Liebesbeziehung mit Orten eingehen und die Aufgabe des Hütens übernehmen.

Gerne können wir auch Orte anschauen, die ihr besitzt. Der Hausgeist hat immer was zu erzählen.

Leitung: Marlene Schröferl
Zeitrahmen: 10 bis 16 Uhr
Energieausgleich: wertschätzende Spende, Richtwert 35,- bis 60,- €,
Anmeldung: Marlene Schroeferl, marleneschroeferl@posteo.de
Treffpunkt: immer unterschiedlich


Geomantische Erlebnistage zur Erforschung der Drachenlandschaft Murnau

Termine: 11. und 12.Juni 2022

Nach einem Seminar mit Marko Pogacnik in der Drachenlandschaft Murnau (nördlich von Garmisch-Partenkirchen) hat sich eine Gruppe entschlossen weiter die Drachenqualitäten zu erforschen. Nun bestehen diese Treffen bereits seit einem guten Jahr. Es geht darum der Verbindung von Mensch und Drachen wieder Zeit zu geben um sich gegenseitig achtsam und neugierig berühren zu können, alte Wunden können in uns und in der Landschaft heilen.
Diese Landschaft am Alpennordrand ist voll mit besonderen Kraftorten, abwechslungsreicher Geologie, viele Schichten der verschiedenen Menschheitsentwicklungen vom Matriachat zum Patriachat, Christianisierung usw. können erfahren werden.
Die dreigestaltige Göttin begegnet uns immer wieder und der gehütete Schatz zeigt sich.
Wir stimmen uns gemeinsam ein, es wird ein Raum gehalten, der uns ermöglicht tief in die Schichten der Erde einzutauchen und eine Beziehung mit der Drachenkraft und all seinen unterstützenden Kräften aufzubauen.

Was wäre es für eine Welt, wenn Drachen und Menschen gemeinsam wieder bewusst schöpferisch wirken?

Leitung: Marlene Schroeferl (oder auch mal jemand anderes)
Zeitrahmen: 10.00 bis 16.00 Uhr
Energieausgleich: 30,- bis 50,- € Euro, Selbsteinschätzung
Anmeldung: Marlene Schroeferl, marlene@hagia-chora.org
Treffpunkt: immer unterschiedlich