Es ist uns ein großes Anliegen durch Vernetzungstreffen, regionale Gruppen, Projekte und Seminare von ehemaligen Schülern der Hagia Chora geomantisch interessierte Menschen miteinander zu verbinden.

In der jetzigen Zeit geht es für uns darum ein Bewusstsein für die Allverbundenheit  zu entwickeln und ein mehrdimensionales Miteinander zu leben.
Diese neue Kultur zu leben und sie in den Alltag zu bringen, ist unser Anliegen.
Gemeinsam mit der Erde den Wandel kreativ schöpferisch mitzugestalten, kann uns kraftvoll und widerstandsfähig machen.

Hierzu gibt es auch immer wieder Infos und Texte im Blog. 

Im Folgenden findet ihr Internetseiten und Projekte von Menschen, die eng mit der Hagia Chora verbunden sind.

SYMPOSIUM DER WANDELZEIT

ERDE UND MENSCH AN DER SCHWELLE
Von der Vision einer neuen Geokultur: Mensch und Erde auf gemeinsamen Pfaden


am 15. und 16.10.2022, Kongresszentrum in Seefeld in Tirol

mit Marko Pogačnik, Stefan Brönnle, Sibylle Moana Krähenbühl und Thomas Mayer

mehr unter: https://www.seefeld.com/symposium-wandelzeit


Koen Benoot ~ baumgeselle*
Raum München – München Süd
~ geomantie trifft handwerk ~, trommelworkshops, waldwanderung & meditation
www.baumgeselle.de

Ingrid Tasch – Inmata Geomantie
Im Raum München, Salzburg, Bayerischer Wald, Chiemsee und andere
Exkursionen zu Kraftorten, Wahrnehmungsschulung, Initiationen
www.inmata.de

Bettina Höppler
Raum Deggendorf
Feng Shui, Geomantie, Buddhistische Meditationen
www.fengshui88geomantie.de